Sicherheitsmaßnahmen während Corona Please select a page template in page properties.

Sommerurlaub in Zeiten der Corona Krise

Proaktive Sicherheits- und Hygienemaßnahmen

Im Bergwiesenglück legen wir größten Wert auf die Gesundheit und Sicherheit unserer Gäste, Mitarbeiter, und aller Erholungssuchender. Während sich die Situation mit dem Coronavirus (COVID-19) weiterentwickelt, haben wir weiterhin die neuesten Entwicklungen und Standards im Blick und passen die von lokalen und staatlichen Gesundheitsbehörden und der Weltgesundheitsorganisation festgelegten Sicherheits- und Hygienemaßnahmen ständig an und befolgen sie. Alle unsere Mitarbeiter sind über die neuesten Richtlinien zum Personenschutz informiert, sodass wir unseren Gästen einen sicheren Aufenthalt bieten können. 

Kontaktloser Check-In | 1,5m Sicherheitsabstand | Handhygiene | Handdesinfektion  | Oberflächendesinfektion  | Maskenpflicht | Sicherheitshinweise
Mit gutem Beispiel voran

CORONAVIRUS MASSNAHMEN IM BERGWIESENGLÜCK

Hand Hygiene

Regelmäßiges Händewaschen und Verwendung von Hand-Desinfektionsmitteln soll der Ausbreitung der Viren vorbeugen. Man schützt nicht nur sich selber, sondern auch alle anderen Gäste. 

Persönliche Schutzmaßnahmen

Verwendung von persönlicher Schutzausrüstung wie Mundschutzmasken und auch Handschuhen kann die Gefahr einer weiteren Ausbreitung deutlich eindämmen und verringern. 

Oberflächendesinfektion

Regelmäßige und sorgfältige Oberflächendesinfektion in allen Räumen. Besonders aber in den Suiten, Chalets, dem Restaurant und den öffentlich zugänglichen Bereichen.

Mindestabstand halten

Wir haben die Sicherheitsmaßnahmen für alle unsere Mitarbeiter angepasst und die neuesten Richtlinien zum Personenschutz kommuniziert. Ein Mindestabstand von 1,5 Metern ist immer einzuhalten. Auch unser Bergwiesenglück Team reduziert den sozialen Kontakt zu den Gästen auf ein Minimum: kontaktloser Check-In, kontaktloser Room-Service etc.