Stornierungsbedingungen

1. Rücktritt des Kunden (Abbestellung, Stornierung)

I.             Covid-19-bedingte Stornierungen

Kostenlose Stornomöglichkeit

Damit Sie Ihren Urlaub sorglos planen können, bieten wir Ihnen bis 2 Tage vor Anreise (gültig für Aufenthalte bis 01.05.2021) eine kostenlose Stornierungsmöglichkeit, sollte einer dieser Gründe vorliegen:

·         Reisewarnung der höchsten Stufe für Tirol (Bezirk Landeck);
·         Grenzschließung;
·         Wenn Covid 19-bedingt unser Haus schließen muss.

Sollte einer dieser Gründe eintreten, stornieren wir Ihre Buchung selbstverständlich ohne, dass Kosten für Sie entstehen. Eine etwaige Anzahlung wird Ihnen zurückerstattet, oder nach Ihrer Wahl für eine Umbuchung auf einen späteren Reisezeitraum verwendet.
Umbuchung

Wenn Sie oder eine mitreisende und angemeldete Person an Covid 19 erkranken (Vorlage des positiven Testergebnisses)
Wenn Sie sich in eine behördlich angeordnete Quarantäne begeben müssen (Vorlage des Bescheides)

In diesen Fällen bieten wir Ihnen die Möglichkeit einer Umbuchung, die für einen Reisezeitraum in derselben Saison kostenfrei möglich ist. Sollte Ihr Aufenthalt auf eine andere Saison fallen, wird je nach Reisezeitraum der Preis entsprechend der saisonalen Preisdifferenz angepasst. Für eine etwaig geleistete Anzahlung erhalten Sie einen Gutschein, welchen Sie jederzeit zu einem anderen Wunschtermin einlösen können.

Sofern Sie sich gegen eine Umbuchung entscheiden, gelten die Stornobedingungen gemäß nachfolgender Ziffern 2) und 3).


II.             Stornobedingungen für besondere Buchungszeiträume (Weihnachten, Silvester, Fasching)

Stornierung bis 3 Monate vor vereinbarter Anreise: kostenfrei
Stornierung bis 2 Monate vor vereinbarter Anreise: 40% vom gesamten Arrangementpreis
Stornierung bis 1 Monat vor vereinbarter Anreise: 50% vom gesamten Arrangementpreis
Stornierung bis 14 Tage vor vereinbarter Anreise: 75% vom gesamten Arrangementpreis
Jede spätere Stornierung und bei Nichtanreise: 90 % vom gesamten Arrangementpreis.

III.             In allen anderen Fällen gelten, soweit keine Sondervereinbarung mit uns getroffen wurde folgende Stornierungsbedingungen

Stornierung bis 30 Tage vor vereinbarter Anreise: kostenfrei
Stornierung bis 14 Tage vor vereinbarter Anreise: 50% vom gesamten Arrangementpreis
Stornierung bis 7 Tage vor vereinbarter Anreise: 70% vom gesamten Arrangementpreis
Jede spätere Stornierung und bei Nichtanreise: 90 % vom gesamten Arrangementpreis.

IV.              Die Abrechnung vorstehender Stornogebühren erfolgt unmittelbar nach der Stornierung und kann von etwaig erhaltenen Anzahlungen einbehalten werden. Überhänge werden an die von Ihnen bekannt gegebenen Kontodaten zurücküberwiesen. Sollten Kreditkartendaten als Sicherheit hinterlegt worden sein, stimmen Sie ausdrücklich der Belastung durch das Bergwiesenglück in Höhe der jeweiligen Stornierungsgebühr (ggfls. unter Anrechnung einer Vorauszahlung) zu.

V.               Stornierungen werden nur schriftlich akzeptiert, wobei die elektronische Übermittlung (E-Mail) ausreichend ist. Wir empfehlen wir Ihnen den Abschluss einer Hotelstorno/Reiserücktrittsversicherung.

Hinweis zu Rückzahlungen bei fristgerechter kostenfreier Stornierung:

Als Team arbeiten wir immer mit Hochdruck daran, alle Anliegen unserer Gäste schnellstmöglich zu bearbeiten aber die Erfahrung der letzten Monate hat uns gezeigt, dass auch uns manchmal Grenzen gesetzt sind. Nicht immer können wir unsere Prozesse und Abläufe wie gewohnt durchführen. Wir bitten besonders in dieser ungewöhnlichen Zeit um Ihr Verständnis, dass manchmal mit Verzögerung bei Rücküberweisungen von Anzahlungen gerechnet werden muss. Wir gehen jedoch davon aus, dass Sie maximal 14 Tage auf eine Rücküberweisung Ihrer Anzahlung warten müssen.

VI. Für alle nicht in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen geregelten Bestimmungen kommen ergänzend die allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Hotellerie 2006 in der jeweils gültigen Fassung zur Anwendung, welche Sie hier finden.